Du hast also auf den Knopf wo "die Seite" draufsteht gedrückt. Schön! Und nu? Hm! Ist Dir so langweilig dassdu auf jedes Knöpfchen drückst was Du auf dem Bildschirm findest? Soll ich jetzt wirklich was über die Seite erzählen und Dich noch mehr langweilen?

Du hast es nicht anders gewollt!

Alles begann vor etwas mehr als 3 Jahren. Alle möglichen Leute fingen an ihre kleinen Webseiten bei T-Online, Geocities und wie sie alle hießen ins Netz zu stellen. Als dann die ersten Kommentare von wegen "Was? Du als Computerheini hast noch keine? Is ja schwach!" daherkamen wurde es mir zu blöd und ich begann auch zu basteln. Das erste Problem war, dass ich keine Ahnung hatte! Weder von Webdesign noch über was ich überhaupt schreiben wollte. Letzteres erledigte sich relativ schnell - SF und Fantasy tuckerten einfach links und rechts vor meinem geistigen Auge rum - ich konnte sie nicht ignorieren! Yo! Blieb noch das mit dem Seitenerstellen. Als unbedarfter Jungwebseitenbastler fängt man halt an sich einen komischen Editor zu krallen (in meinem Falle war es das total dämliche Frontpage vom noch dämlicheren Microsoft) und wild drauf los zu legen. Nach ein paar Tagen stand das Ding im Netz und ich war stolz auf mich. Angefangen hat's übrigens mit den ersten Teilen meiner Raumschiffdatenbank, einem Link und 4 Bildern von München (fragt mich nicht was das mit SF zu tun hat!). Dazu kamen später ein paar Fantasy-Bildchen, und weitere Schiffsinfos. Nach ein paar Monaten allerdings begann ich mich umzuschauen und mußte erschrocken feststellen, dass es noch viele andere gleichgerichtete und vor allem schönere Seiten als meine gab! Schock! Ich fing also an mich richtig mit HTML zu beschäftigen und kapierte sogar einiges davon. Allmählich baute ich meine Seite um, verfeinerte den Quelltext und begann tatsächlich was Ordentliches draus zu machen. Die Zeit dröppelte vor sich hin und meine anfangs kleine Seite nahm immer größere Maßstäbe an (und fraß zudem auch immer mehr Zeit). Irgendwann wurde alles so chaotisch dass ich das Design völlig abänderte und alles neu anpaßte was mehr schlecht als recht gelang. Zwischenzeitlich wurde mir der Zeitaufwand zu groß und ich fing an immer nachlässiger zu werden (etwa Mitte 2002). Updates und ähnliches machte ich kaum noch - eigentlich wollte ich garnixmehr machen. Außerdem sah meine Seite auf der nun gängig gewordenen Auflösung von 1024*768 Pixeln irgenwie ziemlich schlecht aus, sodass ein neuerliches Redesign nötig geworden wäre und sowas kostet bei diesem Umfang gigantisch viel Zeit. Anfang Mai 2003 packte mich allerdings die Bastelwut und ich schrieb alles neu! Rausgekommen ist dabei dieses Design, das HTML-technisch ordentlich optimiert, vom Aufbau her gut strukturiert und von der Auflösung des Betrachters her recht variabel und schön anzugucken ist (Wehe jemand behauptet was anderes!). Auch hab ich massig Ideen für Dinge die ich in die Datenbanken einstellen kann - momentan allerdings wenig Zeit (meinereiner studiert Informatik und allmählich rücken die Prüfungen näher). Ab August rum werd ich wahrscheinlich einiges raufstellen, aber vielleicht geht ja schon vorher was!